4. Naturstein ist vielfältig


Es gibt keinen Baustoff, der so viele unterschiedliche Farben und Strukturen zeigt wie der Naturstein. Diese Vielfalt wird durch verschiedene Oberflächen-Bearbeitungen nahezu unbegrenzt. Bauherren und Architekten verfügen so über eine Palette, die eine Abstimmung auf jedes gewünschtes Erscheinungsbild oder Ambiente erlaubt.

Naturwerksteine werden vielfach wegen ihren hohen optischen und technischen Qualitäten ausgewählt. Naturstein steht in einer Vielzahl unterschiedlicher Farben, Strukturen und Texturen zur Verfügung. Hinzu kommen noch eine ganze Reihe von möglichen Oberflächenbearbeitungen, von hochglanz-polierten Oberflächen bis zu rauen und strukturierten Oberflächen, die das Aussehen und die Charakteristik eines bestimmten Natursteins wesentlich beeinflussen.

Während durch die Politur der Naturstein ein edles und elegantes Ambiente erhält, strahlt der gleiche Naturstein mit einer rauen Oberfläche Kraft und Stärke aus. So ist der Naturstein ebenso für ein elegantes Marmor-Badezimmer wie für eine bruchraue Gartenmauer verwendbar. Es gibt für nahezu jede Anforderung an einen Baustoff den geeigneten Naturstein.

Natursteine werden insbesondere verwendet als

• Mauerwerk
• Fassadenbekleidung
• Bodenbeläge
• Treppenbeläge
• Innenwandbekleidung
• Innenausstattung (Tische, Arbeitsplatten)
• Möblierungen im Außenbereich (Bänke, Skulpturen)



zurück |  nach oben |  Seite drucken |  Startseite |  Impressum |  Datenschutz |  Sitemap

Vertrauen Sie dem Zeichen. Bauen Sie mit dem Original.