Sie befinden sich hier:  NATURSTEIN -> DIE VIELFALT -> TREPPEN
VIELFALT TREPPEN

GEZÜGELTE ENERGIE

weitere Informationen...
Gezügelte Energie
close
Die kühle Sachlichkeit, die der dunkelgraue, radial verlegte Granit beim Boden und auf der gewendelten Treppe ausstrahlt, lässt nicht vermuten, dass man sich mitten im Hauptquartier eines weltbekannten Energydrink-Herstellers befindet.  

EIN HAUCH EXOTIK

weitere Informationen...
Ein Hauch Exotik
close
Der lebhaft gemusterte Migmatit Juparana Colombo aus Indien bildet mit den schwarzen Einlegern aus afrikanischem Nero Assoluto ein strenges Muster. Das große Format der Bodenplatten und die aus einem Stück gefertigte Treppenwange unterstreichen die gediegene Atmosphäre des Firmenfoyers. 

RUSTIKALE AKZENTE SETZEN

weitere Informationen...
Rustikale Akzente setzen
close

Treppenhaus mit einer mehrläufigen Treppe. Der Bodenbelag und die Stufen aus gebürstetem Schiefer sind zeitlos, pflegeleicht und rutschfest. Um das Treppenauge herum mindert ein rustikaler Streifen aus bruchrauem Travertin das strenge Dunkelgrau des in Bahnen verlegten Schiefers.

WELLNESS FÜR DIE FÜßE

weitere Informationen...
Wellness für die Füße
close
Vor der malerischen Kulisse der Weinberge verbindet die Außentreppe den Spa-Bereich eines Hotels mit der darüberliegenden Terrasse. Die Schüttung aus dunklen Kieseln, die Stahlwangen der Konstruktion und das Glas bilden den kühlen Kontrast zum farbenprächtigen Travertin. Dank gebürsteter Oberfläche ist der Boden angenehm zu begehen und pflegeleicht.

FREI IM RAUM SCHWEBEN

weitere Informationen...
Frei im Raum schweben
close

Die bewährte Konstruktion aus Naturstein erlaubt es, eine Treppe frei in den Raum zu integrieren. Die nötige Festigkeit erhält das System durch typgeprüfte Bolzen und aufgedoppelte Stufen. Mit geraden oder gewendelten Läufen kann eine freitragende Treppe beliebig an den Grundriss des Raumes angepasst werden.

NAHTLOSER ÜBERGANG

weitere Informationen...
Nahtloser Übergang
close
Die U-förmige Treppe in einem Privatbau zeigt, welche Vorteile das Gestalten mit Naturstein hat. Der Bodenbelag und die Stufen aus hellgrau gemustertem Granit Viscont White passen dank der meisterhaften Verarbeitung des Steinmetzen nahtlos zusammen.

EIN HOTELFLUR MIT STIL

weitere Informationen...
Ein Hotelflur mit Stil
close

Rot und Weiß sind Klassiker bei Treppen. Die Treppe des Hotels kombiniert Trittstufen aus spanischem Kalkstein Crema Marfil mit Setzstufen aus dem roten Kalkstein Rojo Alicante. Beim diagonal verlegten Boden sind die beiden Materialien mit Einlegern aus grünem Verde Guatemala ergänzt. Die gebürstete Oberfläche garantiert den Hotelgästen Trittsicherheit.

FUGEN IN VOLLENDUNG

weitere Informationen...
Fugen in Vollendung
close
Bei der Renovierung des denkmalgeschützten Gebäudes wurde die Treppe aus Solnhofer Kalkstein erneuert. Mit der gerundeten Vorderkante fügt sie sich stilsicher in den Raum ein. Von einer meisterhaften Planung und Verarbeitung zeugt das Fugenbild: Millimetergenau trifft das Rautenmuster der Bodenplatten auf die Fugen der Trittplatten. 

zurück |  nach oben |  Seite drucken |  Startseite |  Impressum |  Datenschutz |  Sitemap

Vertrauen Sie dem Zeichen. Bauen Sie mit dem Original.